Am Himmel der Tag

AM HIMMEL DER TAG

Ab 17. Mai 2013 auf DVD und On Demand

You need to upgrade your Flash Player

Lara würde gerne anders leben, aber wie? Die 25-Jährige wird bald das Architekturstudium abschließen, das sie nicht interessiert. Nach einer durchzechten Nacht mit ihrer besten Freundin wird Lara ungewollt schwanger.
Nach anfänglichen Zweifeln stürzt sie sich in das Abenteuer: Ich werde Mutter.
Doch die Herausforderung wird zu einer schmerzlichen Erfahrung für sie. Ihr Kind wird nicht leben.

„Am Himmel der Tag“ ist die erste Produktion der neuen Filminitiative LEUCHTSTOFF vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Der ARD-Sender hat sie im Frühjahr 2012 gemeinsam mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg gestartet, um verstärkt Geschichten zu fördern, die mit seiner Region zu tun haben. Mehr dazu hier.

BESETZUNG
Aylin Tezel (Lara)
Henrike von Kuick (Nora)
Tómas Lemarquis (Elvar)
Godehard Giese (Martin)
Marion Mitterhammer (Claudia, Laras Mutter)
Lutz Blochberger (Paul, Laras Vater)

REGIE
Pola Beck

DREHBUCH
Burkhardt Wunderlich

PRODUZENTEN
Iris Sommerlatte / Ali Saghri

BILDGESTALTUNG
Juan Sarmiento G.

TON
Johannes Hampel

MONTAGE
David J. Rauschning

SZENENBILD
Babett Klimmeck

KOSTÜMBILD
Nadja Lienig / Mareike Bay

MASKENBILD
Nina Cesari

MUSIK
Ninca Leece

CASTING
Betty Averbeck / Pia Greschner

REDAKTION
Cooky Ziesche / Barbara Häbe /
Dagmar Mielke

PRODUKTION
ALINFilmproduktion
in Koproduktion mit:
Osiris Media GmbH
Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) »Konrad Wolf« Potsdam-Babelsberg
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
in Zusammenarbeit mit ARTE

gefördert durch
Medienboard Berlin-Brandenburg
Hessische Filmförderung
FFA

VERLEIH
Kinostar Filmverleih GmbH